Petershagen Logo


© Logo Stadt Petershagen

Besucherzähler

Heute 12

Gestern 15

Woche 52

Monat 116

Insgesamt 62709

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Von 30 Maaslinger Bürgern wurde am 12.07.1947 der heutige SC Rot-Weiß Maaslingen e.V. gegründet. Im Gründungsjahr spielten 2 Senioren- 1 Jugend- und 1 Schülermannschaft, sowie 1 Frauenhandballmannschaft.

Die ersten Spiele wurden auf der Wiese von Hoakenschütte Nr. 16 ausgetragen. 1948 wurde der neue Sportplatz ( an Stoas Busch ) eingeweiht. Im Jahre 1954 wurde das Feuerwehrgerätehaus mit Schulungs-und Umkleideräumen gebaut. 1972 wurden weitere Umkleideräume geschaffen, ausserdem wurde eine Flutlichtanlage angebracht.

Die Feuerwehrleute und Sportler begannen 1984 mit dem Um- und Anbau am Gerätehaus. Es entstanden Toiletten und Aufenthaltsräume.

 
PICT0352_-_Kopie
Die Stadt Petershagen und der Sportverein erwarben 1988 ein 15000 qm großes Grundstück für einen neuen Sportplatz, wo 1991 das erste Spiel ausgetragen wurde.
 
 
 
 
Hier wurde auch ein neues Sportheim mit Cafeteria geschaffen, dass seit 1999 genutzt wird.              
     

Der erste große Erfolg vom Rot-Weiß Maaslingen fand 1986 statt. Die Fußballer schafften den Aufstieg in die Bezirksliga. Ein weiterer großer Erfolg war dann 1994 der Aufstieg in die Landesliga in Ostwestfalen-Lippe. Im Spieljahr 2007/2008 spielte die 1. Mannschaft 1 Jahr in der Verbandsliga Westfalen. Dann wieder der Abstieg in die Landesliga. Im Jahre 2012 schafften die Rot-Weißen wieder den Aufstieg in die Verbandsliga Westfalen.

Im Jahre 2007 wurde eine Damenfußballmannschaft gegründet. Diese setzt sich aus 31 Spielerinnen zusammen. Eine B- und C Mädchenmannschaft nimmt ebenfalls am Spielbetrieb teil.

  Der SC Rot-Weiß Maaslingen hat in 2010 464 Mitglieder. Davon sind 268 Personen aktiv   und 196 Personen passiv.

  

  RWM verfügt über eine eigene Homepage unter:  www.maaslingen.de